FAQ – Antworten auf wichtige Fragen

FAQs Wiedereröffnung Freizeitbad Ried

Häufig gestellte Fragen

 

Zutritt nur mit Nachweis der 2G-Regel – was bedeutet das?

Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen (Kinder ab 12 Jahren).

Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: Der „Ninja-Pass“ wird dem 2-G Nachweis gleichgestellt und gilt daher auch als Zutrittsnachweis. Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen auch Jugendliche über einen 2-G Nachwies verfügen um 2-G Settings betreten zu dürfen.

Kinder bis 12 Jahre: Für diese reichen weiterhin die dreimal wöchentlich durchgeführten Schultestes (Ninja-Pass“).

 

Möglichkeiten für 2-G-Nachweis

1)  Corona-Schutzimpfung: Gültigkeit der Impfung

Eine Impfung gilt erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr.

  • Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt und gilt für 270 Tage.
  • In der Übergangsfrist (4 Wochen) gilt für alle, die eine Impfung erhalten haben ein zusätzlicher PCR-Test als Nachweis.
  • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
  • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

 

2)  Für genesene Personen gilt:

  • Diese sind nach Ablauf der Infektion für 180 Tage von der Testpflicht befreit.
  • Als Nachweis gilt etwa ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Bestätigung über amtlichen Lichtbildausweis erforderlich.
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper gilt nicht!

 

3)  Für die Tests werden je nach Zuverlässigkeit unterschiedliche Geltungsdauern und seit 15.09.2021 nach einem Stufenplan festgelegt:

Richtwert für die

Stufe 1: Auslastung von 200 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten

  • PCR-Tests gelten in allen Stufen 72 Stunden ab Probenahme.
  • Antigen-Tests sind nur noch 24 Stunden ab Testabnahme gültig.
    Nicht betroffen von dieser Bundesvorgabe sind Schülerinnen und Schüler: Für diese reichen weiterhin die dreimal wöchentlich durchgeführten Schultests („Ninja-Pass“).
  • Antigen-Tests mit Selbstabnahme („Wohnzimmertests“), die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden, gelten 24 Stunden lang.

 

Stufe 2 bei Auslastung von 300 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten

  • PCR-Tests gelten in allen Stufen 72 Stunden ab Probenahme.
  • Antigen-Tests sind nur noch 24 Stunden ab Testabnahme gültig.
    Nicht betroffen von dieser Bundesvorgabe sind Schülerinnen und Schüler: Für diese reichen weiterhin die dreimal wöchentlich durchgeführten Schultests („Ninja-Pass“).
  • Antigen-Tests mit Selbstabnahme („Wohnzimmertests“) sind nicht mehr als Nachweis gültig.

 

Stufe 3: Auslastung von 400 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten:

  • Der Antigen-Test verliert gänzlich seine Gültigkeit. Zutritt haben nur noch Geimpfte, Genesene und Personen mit aktuellem PCR-Test, der 72 Stunden ab Probenahme gültig ist.

Stufe 4: Auslastung von 500 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten

 

  • Belegung von 25% bzw. 500 Betten (ohne 7-Tages-Nachlauf). Überall dort, wo die 2,5-G-Regel galt, gilt dann die 2G-Regel (Restaurants, Freizeitbetriebe, Sportstätten, Kultur, körpernahe Dienstleister, Veranstaltungen ab 25 Personen etc.). Ausnahme: Am Arbeitsplatz gilt 2,5-G-Regel. Damit gibt es auch weiterhin keine Einschränkungen für geimpfte oder genesene Personen.

 

Stufe 5: Auslastung von 600 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten

 

  • Belegung von 30% bzw. 600 Betten (ohne 7-Tages-Nachlauf). Ab diesem Zeitpunkt gelten Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte, d.h. ein Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs wird nur noch aufgrund weniger Ausnahmegründe wie Arbeit, täglicher Bedarf, enge Bezugsperson etc. erlaubt sein. Geimpfte und genesene Personen bleiben auch von dieser Stufe unberührt.

 

Gratis-Testmöglichkeiten für alle, die in Österreich sozialversichert finden Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/246667.htm

Eine Übersicht der Teststationen im Bezirk Ried im Innkreis finden sie hier: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/248085.htm#5dc290eb-bb03-4b23-90fb-0d306d454cee

Weitere Informationen über die Gültigkeit der Nachweise bzw. des „Grünen Passes“ finden Sie hier: https://www.gesundheit.gv.at/aktuelles/gruener-pass-umsetzung

Muss ich mich vor dem Eintritt registrieren?

Ja, entweder mit Hilfe eines QR-Codes über die myVisit App https://www.oberoesterreich.at/checkinoberoesterreich/infos-fuer-gaeste.html

oder händisch über ein Kontaktdatenformular vor Ort – gültig noch bis 22. Juli 2021

 

Muss ich als Gast ein Online Ticket kaufen?

Nein! Sie können zu den normalen Öffnungszeiten kommen, vorausgesetzt natürlich, dass wir nicht unser Limit an Besuchern erreicht haben.

 

Muss ich eine Maske/Mund-Nasen-Bedeckung tragen?

Im Außenbereich: NEIN
Im Innenbereich: NEIN

Sind weniger Gäste zugelassen?

nein

 

Wie gestalten sich die Tarife?

Es gelten sowohl für die Badewelt als auch für die Sauna die normalen bekannten Tarife an der Kasse vor Ort.

 

Jahreskarten 

Die bestehenden Jahreskarten unserer Gäste, werden am Empfang um die Anzahl der geschlossen Tage verlängert.

Ist die Bonuscard nutzbar?

ja

 

Gutschein

Alle Gutscheine mit einem Ablaufdatum verlängern sich automatisch um ein Jahr.

 

 Wie wird die Badewelt und das Saunaparadies gereinigt/desinfiziert?

Wie immer wird die gesamte Anlage abends und morgens gereinigt und anschließend großflächig desinfiziert. Wir verwenden dafür spezielle Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel für Schwimmbäder, die schon immer einem sehr hohen Hygienestandard entsprochen haben. Während des Betriebs werden besonders sensible Flächen regelmäßig und verstärkt desinfiziert um einen möglichst sicheren Aufenthalt zu gewähren.

Außerdem stehen an mehreren Stellen in der gesamten Anlage Desinfektionsspender für die Gäste bereit.

 

 Sind alle Attraktionen geöffnet?

Alle Becken sind zugänglich. Auch alle Attraktionen wie Schwallduschen, Massagedüsen und Whirlpoolliegen sind in Betrieb.

 

Gibt es Schwimm-, Aquakurse und Veranstaltungen?

Ja! Hier geht’s zur Anmeldung: https://shop.freizeitbad-ried.at/de/kurse

Unsere Kindernachmittage (jeden 3. Samstag im Monat) starten im Oktober 2021 wieder.

Kindergeburtstagsfeiern können wir gerne wieder durchführen. Hier findet ihr alle weiteren Informationen: https://www.freizeitbadried.at/angebote/hits-fuer-kids/#kindergeburtstag

 

Werden Saunaaufgüsse durchgeführt??

Ja! Aufgrund der aktuellen Bestimmungen, werden Saunagänge ohne Wedeltechnik laut unserem Aufgussplan vorgenommen!

 

 An wen wende ich mich bei Fragen/ Anregungen?

Fragen bitte jederzeit am besten per Email an kontakt@freizeitbad-ried.at

 

Stand 08. Novmeber 2021