Liebe Bade- und Saunagäste,

um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten,  bitten wir Sie um Beachtung der FAQs mit allen wichtigen Informationen.

Aktuell gilt für den Zugang ins Freizeitbad Ried:

Erwachsene und
Jugendliche
ab 15 Jahre:
2G-Regelung: geimpft oder genesen
Kinder
> bis 11,99 Jahre: kein Nachweis nötig
> 12 bis 14,99 Jahre Ninja-Pass ist auch gültig am Wochenende Während der Schulzeit
> 12 bis 14,99 Jahre Holiday-Ninja-Pass und
gültiger PCR-Test (nicht älter als 72 Std.)
Weihnachtsferien
24.12.2021 – 09.01.2022

Registierung bequem über die myVisit-App per QR-Code bzw. vor Ort über ein Kontakdatenformular

medizinische Mund-Nasen-Bedeckung ja in geschlossenen Räumen ist eine FFP2-Maske zu tragen .

Dies gilt nicht für Feuchträume wie bspw. in den Duschen oder in der Schwimmhalle.

Eintrittskarten wie gewohnt vor Ort – kein Online-Ticket nötig

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Freizeitbad Ried Team!

Öffnungszeiten

Badewelt

Montag, Mittwoch, Freitag:
13:00 bis 21:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag
11:00 bis 21:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
10:00 bis 21:00 Uhr

Zusätzlich gelten für Schulen folgende Zeiten:
Mo., Mi., Fr.: 7:45 – 12:45 Uhr
Di., Do.: 7:45 – 10:45 Uhr

Saunawelt

Montag, Mittwoch, Freitag:
13:00 bis 22:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag
11:00 bis 22:00 Uhr

Samstag
10:00 bis 22:00 Uhr

Sonntag, Feiertag
10:00 bis 21:00 Uhr

Haben Sie Fragen?

Persönliche Auskunft oder weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +43 7752 22422- 0 oder per E-Mail an kontakt@freizeitbad-ried.at.

Kontakt & Anfahrt

Freizeitbad Ried

Baden, Saunieren, Genießen

Schwimmen, Baden und Saunieren direkt vor Ihrer Haustür:

Willkommen in einer Wellness- und Freizeit-Oase, die keine Wünsche offen lässt. In unserem Freizeitbad Ried sind aktive Freizeitgestaltung, Wasser-, Schul- und Vereinssport und genüssliches Saunaerlebnis gleichermaßen zuhause. Selbstverständlich sind alle Bereiche und Attraktionen barrierefrei zugänglich.

Energie clever genutzt

Das Freizeitbad Ried ist an das Geothermie-Netz angeschlossen.

Der Wärmestrom aus dem Erdinneren zählt zu den erneuerbaren Energien. Modernste Technik für die Aufbereitung des Badewassers und die Be- und Entlüftung in Kombination mit einer ausgefeilten, zentralen Gebäudeleittechnik sorgen für einen effizienten Energieeinsatz.